Kinder haften für Ihre Eltern

Jeder dritte über 80 und sogar jeder zweite über 90 Jahre wird pflegebedürftig. Bei Zuzahlungen von bis zu 1.500 Euro monatlich ist das Ersparte schnell weg. Die gesetzliche Pflegeversicherung ist wie immer wieder berichtet wird finanziell angegriffen. DEMENZ wird derzeit noch nicht über die gesetzliche Pflegeversicherung in einer Pflegestufe berücksichtigt.

Warum die Kinder enterben oder zum Unterhalt verpflichten.

Bitte lassen Sie Ihre Pflegerenten-Lücke überprüfen!
Es gibt mittlerweile einige Anbieter auf diesem Gebiet. Man kann die Leistung ab Pflegestufe 1 absichern oder nur den schlimmsten Fall bei Pflegestufe III. Als freie Beraterinnen können wir den für Sie günstigsten Tarif ermitteln.

Es gibt jetzt neuerdings sogar einen Pflege- und Vermögensschutz mit Geld zurück Garantie.

Bitte lassen Sie sich individuell von neutraler Seite aufklären.
Die Beratung gibt es zwar zum Nulltarif, jedoch ist sie mit Sicherheit nicht umsonst!