Die größte Gefahr für Ihre Finanzen ist das Pflegerisiko

Das größte Risiko im Bereich Finanzen liegt in der Pflege. Statistisch gesehen wird zu 80 Prozent mindestens einer von beiden bei Paaren zum Pflegefall. Die Zeit als Rentner beträgt rund 20 Jahre. Wer diese Phase mit allen Freiheiten genießen möchte, muss die Zeit der Pflege geregelt haben. Wer dies nicht tut, entsagt so manchen Wünschen und kann auch sein Geld nicht zielgerichtet anlegen.

Aber es kann aber auch junge Leute treffen. Ein Schicksalsschlag, der Ihr Leben und das Ihrer Familie verändert. Das bedeutet neben allen gesundheitlichen und persönlichen Einschränkungen leider auch gewaltige finanzielle Belastungen. Die gesetzliche Pflegeversicherung ist nur eine Grundabsicherung. Zwischen deren Leistungen und den tatsächlichen Pflegekosten klafft eine enorme Lücke, die Sie als Betroffener zu tragen haben. Und wenn Ihre gesparten Ressourcen nicht ausreichen, haften eben Ihre Angehörigen.
Neben vielen Varianten, gibt es ein innovatives Vorsorgeprodukt, mit dem Sie sich und Ihre Angehörigen absichern können, damit Ihr Erspartes erhalten bleibt und Sie niemandem zur
Last fallen.

Hier Ihre Vorteile im Überblick:

  • »Geld-zurück-Garantie« – egal, ob Sie pflegebedürftig werden oder nicht – Ihre eingezahlten Beiträge sind sicher.
  • Pflegebedürftigkeit infolge von Demenz ist großzügig versichert
  • Jederzeitige Entnahme möglichkeit bis zum Eintritt des Pflegefalls. Flexibilität!!!
  • Beitragszahlung: einmalig z.B. als Geldanlage, monatlich oder jährlich möglich
  • Einstufung im Pflegefall durch Ihren eigenen Hausarzt möglich

Sie wünschen nähere Informationen oder eine individuelle Berechnung?

Wir freuen uns auf Ihren Anruf, Ihr Fax oder Mail und natürlich ganz besonders auf ein persönliches Gespräch.